Das Murmeltier stammt aus Nordamerika und ist ein ausgezeichneter Bagger, der den Garten schwer beschädigt. Sie zerstören nicht nur die Vegetation, sondern beschädigen auch Gebäudestrukturen.

Das Problem ist, dass sie jede Vegetation von Früchten, Gemüse und Blättern bis hin zu Gras im Garten fressen. Wenn Sie also große Löcher im Hof haben, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen Murmeltierbefall haben.

Wie werden Sie diesen Schädling los? Vielleicht haben Sie verschiedene Möglichkeiten gelesen, die Pest mit Ammoniak zu beseitigen. Funktioniert es jedoch? Lass es uns herausfinden!

So entfernen Sie Murmeltiere mit Ammoniak – Überprüfen Sie zuerst Ihre Immobilie

Bevor Sie in den Laden gehen und Ammoniak kaufen, müssen Sie zuerst prüfen, ob es sich um ein Pfeifenschwein handelt, das Ihre Immobilie zerstört. Wenn es Schäden an Pflanzen oder strukturellen Schäden gibt, können Sie leicht den Bereich der Höhlen im Hof identifizieren.

Zuerst müssen Sie überprüfen, woher das Murmeltier kommt und wohin es geht. Sie werden die Löcher unter Steinen, Stöcken oder Blättern versteckt finden.

Sie müssen nach Tunneln mit einem Umfang von etwa 12 Zoll oder nach sinkenden Fundamenten suchen, die die Pflanzen im Garten beschädigen.

Ammoniak, funktioniert es für Murmeltiere?

Bis zu einem gewissen Grad entfernt Ammoniak Murmeltiere von Ihrem Grundstück. Es hilft jedoch, wenn Sie das trübe oder schaumige Ammoniak haben, damit es effektiv funktioniert.

Das Fantastische ist, dass Sie es im örtlichen Geschäft kaufen und zu Hause ein Abwehrmittel herstellen können. Sie müssen zwei Esslöffel des Reinigers in einer ¼ Tasse Wasser mischen. Geben Sie nun zwei Tassen Ammoniak in die Lösung und rühren Sie sie gut um. Damit es effektiv funktioniert, müssen Sie die Lösung in die Höhlen gießen.

Du musst sicherstellen, dass du genug Ammoniak in das Loch gießt, um durch die Tunnel zu laufen. Darüber hinaus müssen Sie die Höhlen weiter überprüfen und den Vorgang täglich wiederholen, bis alle verschwunden sind.

Ein beliebtes Ammoniakprodukt sind Mottenkugeln, um das Lebewesen zu vertreiben. Eine andere Methode besteht darin, simulierten Fuchsurin zu verwenden, da er sie auch an anderer Stelle zwingt. Das Problem bei der Verwendung von Ammoniak als Abwehrmittel ist, dass es sie nur vertreibt, um in einem anderen Teil des Feldes oder Gartens weiter zu graben.

Erkundigen Sie sich außerdem vor der Verwendung des Abwehrmittels nach den Gesetzen Ihres Staates, da das Töten von Schweinen in einigen Regionen illegal ist. Auf der anderen Seite sind die Lebewesen intelligent und verlassen mehrere Eingänge, um zu entkommen.

Was sollten Sie tun, wenn Ammoniak nicht hilft, Murmeltiere loszuwerden?

Während Ammoniak in gewissem Maße bei der Entfernung von Murmeltieren affektiv ist, funktioniert es möglicherweise nicht immer. Daher müssen Sie noch andere Mittel verwenden, um die Woodchucks zu beseitigen. Hier sind einige großartige Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihr Garten frei von Pfeifenschweinen ist:

Sie können ihre Nahrungsquelle loswerden

Wenn Sie die mögliche Nahrungsquelle entfernen, verhungert das Murmeltier und zwingt es, an ein neues Ziel zu ziehen. Manchmal ist dies jedoch keine leichte Aufgabe, da das Pfeifschwein alles frisst. Sie können täglich auf den Boden fallende Früchte entfernen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie einen dicht verschlossenen Mülleimer haben und bewahren Sie ihn an einem gesicherten Ort auf, nicht in Reichweite.

Verstopfen Sie die Löcher

Sie können bis zu sechs verschiedene Öffnungen zum Bau des Murmeltiers finden. Eine gute Möglichkeit, sie daran zu hindern, die Löcher zu verlassen, besteht darin, jedes Loch mit Zement zu verstopfen und nur eines offen zu lassen, damit sie entkommen können. Manchmal kann es nützlich sein, während es zu anderen Zeiten nicht so ist, wer Betonflecken im ganzen Garten haben möchte.

Der beste Weg, den Garten von Murmeltieren zu befreien

Eine ausgezeichnete Methode ist die Verwendung von Fallen, aber bevor Sie eine verwenden, stellen Sie sicher, dass sie in der Region legal ist. Wir empfehlen humane Fallen, um das Pfeifenschwein zu fangen und freizulassen. Es gibt verschiedene Fallen, die Sie verwenden können, von einer, die den Schädling einzeln fängt, oder von einer, die zwei oder mehr gleichzeitig fängt.

Zunächst bemerken Sie möglicherweise keine sofortigen Ergebnisse, da sie die Vegetation aus dem Garten anstelle des Köders in der Falle bevorzugen. Der beste Weg ist, Führungsprotokolle mit einem Pfad zu erstellen, der zum Käfig führt.

Wenn Sie nicht dazu in der Lage sind, können Sie jederzeit einen Experten hinzuziehen, um die Woodchucks für Sie zu entfernen und freizugeben. Der Grund dafür ist, dass das Tier aggressiv werden kann, wenn es gefangen wird. Daher müssen Sie vorsichtig sein, um dabei nicht verletzt zu werden.

Andere wirksame Murmeltierabwehrmittel

Während die oben genannten Abwehrmittel der effektivste Weg sind, Murmeltiere zu entfernen, können Sie auch andere Mittel finden, um sie abzuschrecken:

  • Nature’s Defense Repellent – das organische Abschreckungsmittel ist organisch und vertreibt Murmeltiere, wo immer es angewendet wird. Das Repellent hat einen abstoßenden Geschmack und Duft. Das Produkt ist einfach in einer Granulatform zu verwenden, um es von Hand in der Nähe der Löcher des Baues zu verteilen. Sie können es sogar um Pflanzen oder das Land legen, das Sie schützen möchten.
  • Ammoniakcocktail – Hier können Sie das Ammoniak mit Essig, Waschmittel und Paprika mischen, um jedes Loch zu gießen. Es ist jedoch hilfreich, sich daran zu erinnern, dass das Abwehrmittel gefährlich ist und Sie es nicht in der Nähe von Haustieren oder Kindern verwenden sollten.
  • Ammoniak als Köder – ein weiterer effektiver Weg ist, einen Käfig in der Nähe des Lochs zu platzieren und es mit Schlamm zu bedecken, um es vom Schwein unentdeckt zu lassen. Sie können das Tier mit Gemüse oder Obst auf der Innenseite der Falle locken. Sobald Sie die Falle aufgestellt haben, können Sie das Ammoniak auf die Innenseite des Lochs gießen, um sie in den Käfig zu treiben.
  • Ammoniakspray – Hier müssen Sie den Zaunumfang bestimmen, um zu verhindern, dass das Nagetier darunter gräbt. Machen Sie eine Mischung aus dem Ammoniak und sprühen Sie es um den Zaun, von wo aus Sie die Schweine kommen sehen. Sie müssen den Vorgang wiederholen, da er mit Regen abgewaschen oder der Garten benetzt werden kann.

Abschließende Gedanken zu Ammoniak für Murmeltiere

Dies sind einige praktische Möglichkeiten, Ihren Garten von Murmeltieren zu befreien. Es hilft jedoch, wenn Sie sich daran erinnern, dass der Schädling zerstörerisch ist, sobald er sich auf dem Grundstück befindet. Der sicherste Weg, das Pfeifenschwein zu kontrollieren, ist mit Nature’s Defense, einem natürlichen Abwehrmittel, um sie zu fangen.

Ein weiterer effektiver Weg ist es, einen Fachmann hinzuzuziehen, um die Waldmurmeltiere von Ihrem Platz zu entfernen. Es gibt viele Möglichkeiten, sie daran zu hindern, Zugang zu Ihrem Haus zu erhalten, indem Sie Vorsichtsmaßnahmen treffen, wie oben angegeben.

Wir hoffen, dass Sie einen humanen Weg finden, Ihren Platz von diesem Ärgernis zu befreien und den Garten, die Heimstruktur und die Geräte in Topform zu halten.

Ich bin Dave Campbell und der Besitzer von deadpestz.com. Sie können mehr über mich und meinen Hintergrund auf meiner Über mich Seite lesen.

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.