Wie viel Gewicht kann ein Betondach abdecken

Bei der Betrachtung von Dachmaterialien gibt es eine Mengefaktoren zu berücksichtigen. Haltbarkeit, Kosten und eine Litanei von otherthings, die beeinflussen können, welches Material Sie mit für Ihr Wohn- oder Handelsdach gehen.

Aber die Gewichtskapazität ist eine weitere wichtige. Und wenn youthink, dass das Gehen mit Beton bedeutet, dass es durch Proxy alles unterstützen kann, sollten Sie zuerst Ihre Hausaufgaben machen.

Wenn Sie wissen wollen „Wie viel Gewicht kann ein Betondach tragen?“ sie stellen die wichtigste Frage, bevor Sie sich für dieInstallation dieses Betondaches. Dieser Leitfaden behandelt die Frage „Wie vielgewicht kann ein Betondach tragen?“ und eine Litanei anderer Dinge.

Also, wie viel Gewicht kann ein Betondach tragen?

Während die Antwort auf diese Frage auf anumber von Faktoren innerhalb des Betons selbst groß schwanken kann, ist eine gute Faustregel herum 1.200 Pfund pro Quadratfuß abhängig von der Stärke des Betons und whetheror nicht es hat irgendwelche Verstärkungen.

Ein häufiger Fehler ist, dass Amateur-Dachdecker davon ausgehen, dassbeton ist unglaublich stark, aber es hat Gewichtsbeschränkungen wie jedes andere Material. Wissen „Wie viel Gewicht kann ein Betondach tragen?“ ist oneof die wichtigsten Fragen bei der Vorbereitung für die Installation dieses concreteroof.

Verstärkung des Daches

Bei neueren Installationen ist dies wahrscheinlich eine gängige Praxis des Dachdeckers. Aber bei älteren Häusern die Frage „Wie vielgewicht kann ein Betondach tragen?“ wird irrelevant, wenn es ziemlich alt ist oderhat viel Schaden erlitten.

Während ein kompletter Austausch das idealste Szenario ist, sind die Kosten für ein neues Dach oft nicht so realistisch. Hier kann die Verstärkung von Theroof dazu beitragen, eine längere Lebensdauer Ihres Daches zu erreichen und gleichzeitig eine schnelle, schnelle Reparatur und Verstärkung zu implementieren, die die strukturelle Integrität des Theroof-Klangs für einige Zeit erhalten.

Auch hier ist es sehr zu empfehlen, dass Sie, wo immer Sie können,ein neues Dach bekommen. Dennoch gibt es ein paar Möglichkeiten, Ihr Dach zu verstärken, um ihm einen kleinen Schub in Bezug auf die Lebensdauer zu geben.

Reparaturen mit Flicken angehen

Wenn die Verschlechterung oder Beschädigung Ihres Betondachs nicht besonders schlimm ist, kann es geflickt werden, um die Lebensdauer etwas zu verlängern. Wenn Sie jedoch ein umfangreiches Patchwork implementieren, ist es wichtig zu beachten, dass Sie nicht davon ausgehen sollten, dass es eine angemessene Last aufnehmen kann und niemals das maximale Gewicht bewältigen kann.

Wie viel Gewicht kann ein Betondach tragen? Der Zustand und das Alter des Daches sind wesentliche Faktoren, um die Antwort auf diese Frage zu bestimmen, damit Sie oder ein Dachdecker das Dach sicher durchqueren können.

Verstärkung bestehender Traversen

Dies ist eine Möglichkeit, Ihrem Dach Haltbarkeit zu verleihen. Durch die Verwendung von 2 × 4s kombinieren Sie sie einfach mit vorhandenen Traversen, die von einem Ende der Struktur zum nächsten vorhanden sein können. Dies kann zusätzliche Stabilität ermöglichen und die Antwort auf „Wie viel Gewicht kann ein Betondach tragen?“

Dies ist jedoch keine langfristige Lösung, wenn das Dach Verschleißerscheinungen aufweist. Vorsicht walten lassen, wennauf dem Dach bekommen und verstehen, dass dies nur die Verlängerung der eventualreplacement des Daches vollständig.

Anzeichen, dass das Dach versagt

Obwohl nicht jede Dachkonstruktion blinkende Warnzeichen dafür liefert, dass etwas nicht stimmt, stellt sich die Frage „Wie viel Gewicht kann ein Betondach tragen?“ Es wird strittig, wenn der Schaden spürbar wird. Dies liegt daran, dass dieser Schaden das Durchqueren des Daches unsicher und eine ernsthafte Gefahr darstellt.

Es gibt definitiv ein paar Dinge, auf die Sie achten sollten, wenn es um den Zustand Ihres Daches geht und ob derzeit Probleme auftreten oder nicht.

Lecks

Das größte Problem, das Dachsysteme, Betondächer, plagt, ist in Form von Lecks. Wenn Sie mehrere nasse Stellen in Ihrer Decke oder Feuchtigkeit auf dem Dach sehen, ist dies ein starkes Zeichen dafür, dass das Dach einen Schwachpunkt aufweist, der zu größeren Problemen führen kann.

Leckagen sind nicht nur für das Dachsystem selbst, sondern auch für die strukturelle Integrität des restlichen Gebäudes ein großes Problem. Wenn thatwater fortbestehen gelassen wird, hat es die Chance, Holz zu verfaulen und zu verfaulen, das couldbe strukturelle Unterstützung zur Verfügung stellt und zu Schimmelwachstum führen kann und es ein hazardto die Luftqualität im Gebäude bildet.

Risse

Risse sind ein klarer Hinweis darauf, dass es Probleme mit Ihrem Dach geben kann. Dies kann bedeuten, dass es Stress auf theroof umgesetzt wird, und dass es nach außen in andere Richtungen ausbreitet. Dies kann zu ernsthaften Problemen mit Ihrem Betondach führen, es strukturell anfällig machen und es unsicher machen, in der Nähe zu sein.

Kleine Risse sind keine besonders große Idee, aber wenn Sie einen geeigneten Dachdecker hinzuziehen, um die Szene zu überblicken und die Situation zu verstehen, können Sie potenziell katastrophalen Situationen einen Schritt voraus sein. Es ist immer besser, in solchen Szenarien Vorsicht walten zu lassen.

Wie viel Gewicht kann ein Betondach wieder tragen?

Es gibt so viele Faktoren, die bestimmen, „wie viel Gewicht ein Betondach tragen kann“, dass es keine Schwarz-Weiß-Frage ist. Wenn es völlig gesund ist und keine Anzeichen von Verschleiß aufweist, kann ein Betondach ungefähr 1.200 Pfund (0,54 t) pro Quadratfuß sicher tragen.

Aber wenn Lecks, Risse, Abplatzungen und andere Schäden den hässlichen Kopf zurückwerfen, kann diese Zahl exponentiell sinken. Wenn Sie Bereiche Ihres Betondaches sehen, die besorgniserregend aussehen, ist es am sichersten, diese Bereiche nicht zu betreten und es den Profis zu überlassen.

Ihr Betondach kann viel aushalten und sich als dauerhafte Wahl für Dachmaterial erweisen, aber es ist sicherlich nicht immun gegen eigene Probleme. Wenn Sie sich Sorgen um Schnee machen, können Sie diesen Dachlastrechner konsultieren. Und bevor Sie fragen, „wie viel Gewicht ein Betondach tragen kann“, müssen Sie sicherstellen, dass es in optimaler Form ist.

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.