Das Bett ist das Herzstück eines jeden Schlafzimmers, also sollten Sie es schick aussehen lassen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun, ist die richtige Pflege Ihrer Blätter. Und manchmal sind Blätter zu weit gegangen, um gespeichert zu werden, und müssen ersetzt werden.

Aber wie oft sollten Sie neue Blätter kaufen? Der ideale Standard ist einmal alle zwei Jahre. Dieser Zeitrahmen verhindert auch, dass Sie an etwas festhalten, das verfärbt oder abgenutzt ist.

Warum sollten Sie Bettwäsche ersetzen?

Es ist leicht, Ihre Blätter zu vergessen. Sie haben wahrscheinlich nicht einmal das Gefühl, genug Zeit im Bett zu verbringen, um sie schmutzig zu machen, oder? Falsch!

Wenn Sie ungefähr acht Stunden pro Nacht schlafen, verbringen Sie mindestens ein Drittel Ihres Tages in Ihrem Bett. So viel Zeit im Bett kann zu ernsthaften Abnutzungserscheinungen auf Ihren Laken führen, auch wenn Sie nicht die ganze Nacht herumschlagen.

Wenn Sie Ihre Bettwäsche waschen und trocknen (was wir hoffen, dass Sie dies tun), werden die Stofffasern abgebaut und Ihre Bettwäsche verschleißt noch mehr. Aber das liegt nicht daran, dass die Blätter, die Sie gekauft haben, von geringer Qualität sind. Es ist alles nur ein Teil des Bedsheet-Lebenszyklus.

Seien Sie nicht vorsichtig, wenn es darum geht, Ihre Blätter zu ersetzen. Schließlich gibt es viele Vorteile, neue Laken zu bekommen, wie die Wahl einer neuen Farbpalette für Ihr Bett mit einer Vielzahl von farbigen Laken. Und ganz zu schweigen davon, dass es nur wenige Dinge gibt, die besser sind, als in einem neuen Satz seidig glatter Laken zu schlafen.

Zeichen, dass es Zeit für neue Blätter ist

Natürlich ist es keine exakte Wissenschaft zu wissen, wann Sie Ihre Blätter ersetzen müssen. Abhängig von Ihren Schlafgewohnheiten und wie gut Sie sich um Ihre Laken kümmern, müssen Sie sie möglicherweise früher oder später als die vorgeschlagene Zweijahresmarke ersetzen. Es gibt einige Anzeichen, die Ihnen helfen zu wissen, wann es Zeit ist, das alte Zeug fallen zu lassen. Beispielsweise:

  • Der Stoff ist in einigen Bereichen ausgedünnt
  • Sie sind fleckig oder vergilbt
  • Die Kanten sind ausgefranst oder beginnen zu reißen
  • Sie fühlen sich nicht so wohl darin

Sie können auch müde von den Blättern sein, die Sie haben. Vielleicht kollidiert die Farbe Ihrer aktuellen Bettwäsche mit dem Rest Ihrer Bettwäsche, oder der Stoff hält zu viel Wärme für einen erholsamen Schlaf.

Pflege Ihrer Blätter

Jetzt, da Sie wissen, wie oft Sie Ihre Blätter ersetzen sollten, sollten Sie auch wissen, wie Sie das Beste aus den Blättern herausholen können, während Sie sie haben.

Waschen Sie sie oft

Sie sollten Ihre Laken alle ein bis zwei Wochen waschen. Blätter halten Schmutz und Öle fest, die im Schlaf von Ihrer Haut abreiben. Wenn Sie dafür bekannt sind, ein verschwitzter Schläfer zu sein, sollten Sie die Reinigung auf jede Woche erhöhen. Wir wissen, dass es einfach ist, Blätter für mehr als einen Monat unberührt zu lassen, also machen Sie einen Zeitplan, um sich daran zu erinnern.

Wie Sie Ihre Bettwäsche waschen sollten, hängt weitgehend vom Stoff ab, aus dem sie hergestellt sind. Verwenden Sie im Zweifelsfall einen normalen Zyklus mit warmem oder kaltem Wasser und waschen Sie ihn immer mit ähnlichen Farben.

Nicht die Hitze sprengen

Vielleicht möchten Sie nicht sehr lange warten, bis Ihre Wäsche fertig ist. Sie könnten versucht sein, den Trockner bei starker Hitze zu sprengen, damit Sie Ihre Laken schneller auf Ihr Bett legen können. Das Problem ist, dass, während Ihre Blätter der Hitze wahrscheinlich widerstehen können, die Verwendung von Temperaturen, die zu heiß sind, tatsächlich mehr Schaden an den Fasern anrichten wird. Infolgedessen halten Ihre Blätter nicht so lange und können ihre weiche Textur verlieren.

Verwenden Sie stattdessen niedrige Hitze und einen niedrigen Taumelzyklus. Wenn Sie eine Wäscheleine zur Hand haben, ist dies der beste Weg, um die Fasern zu erhalten und die Elastizität und Form des Blattes zu erhalten.

Bewahren Sie sie ordnungsgemäß auf

Möglicherweise fahren Sie durch ein paar Blattsätze. Wenn Ihre Laken nicht verwendet werden, bewahren Sie sie sauber und trocken in einer atmungsaktiven Aufbewahrungstasche auf. Dies schützt sie vor Insekten, Staub und Verschütten.

Was auch immer Sie tun, bewahren Sie sie nicht in Plastik auf. Plastiktüten können Feuchtigkeit festhalten, die im Inneren eingeschlossen wird, was Schimmel und Vergilbung fördert. Es gibt nur wenige Dinge, die schlimmer sind, als frische Laken herauszuziehen, nur um von einem muffigen Geruch begrüßt zu werden.

Betonen Sie Ihre Bettwäsche richtig

Natürlich sind Laken nur ein Teil Ihrer Bettwäsche. Sie sind die leere Leinwand für Ihre Kissen, Bettdecken und Decken zu dekorieren, so dass Ihr Bett ein wahres Kunstwerk, während es nicht in Gebrauch ist.

Es kann schwierig sein, die richtigen Bettzeugstücke zu finden, die zu Ihrer Vision passen. Glücklicherweise hat Sew Sweet Minky eine riesige Sammlung von Minky-Decken, die den perfekten Akzent für jedes Schlafzimmerdesign darstellen. Nicht nur das, sondern die unglaublich weiche und plüschige Textur in Kombination mit weichen Laken bedeutet, dass Sie von Weichheit umgeben sind.

Was ist daran nicht zu lieben? Schauen Sie sich unsere Deckensammlung an und fügen Sie Ihrer Bettwäsche noch heute ein oder zwei Minky-Decken hinzu!

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.