Nachdem ich viele Jahre mit Pferden zu tun hatte, kann ich sagen, dass eine durchschnittliche Bruchzeit von mehreren Faktoren abhängen würde:
Ungebrochen: ein Pferd, das auf Ihrer Ranch geboren wurde. Das Hengstfohlen lernt dich kennen, du fütterst ihn nach dem Absetzen. Er ist wie ein ungeübter Welpe. Er wird dir folgen.
Kann nicht gebrochen werden für reiten bis mindestens 18 mos, mit einem 2 jahr alt als ideal.
Durchschnittliche Zeit zum Brechen gut genug zum Reiten, aber ansonsten untrainiert: eine Woche. Dies bedeutet, dass das Pferd zu einem Sattel und Umfang genommen hat (Pferde hassen, wenn Sie den Umfang cinch) und Zaum ohne Ausflippen, und dann ein Reiter. Er hat Accelerate, Slow, Stop und Directionals gelernt.
Er hat auch in dieser Woche des Brechens wiederholt Sattel, Gurt, Zaumzeug und Reiter genommen und seine Kernanweisungen zuverlässig ausgeführt.
Für d20, und ich schieße hier aus der Hüfte, würde ich gehen mit:
Zaumzeug: 15% Chance, beim ersten Mal auszuflippen.
Decke/Sattel: 35% Chance, den Sattel zum ersten Mal zu werfen.
Reiter: 60-70% Chance, den Reiter bis zum ersten Mal zu bocken.
Nun gibt es hier eine Menge Variablen.
Erstens, selbst nach ein oder zwei Wochen Pause wird das Pferd nicht einmal annähernd 95% zuverlässig sein, wobei 95% das Beste sind, was ein Pferd jemals sein kann.
Während des Reitens, wenn man neu gebrochen ist, auf einen Stock tritt, kann das Hören des SCHNAPPENS das Pferd in einen momentanen unkontrollierbaren Lauf versetzen.
Das Pferd (die meisten aller neu gebrochenen Pferde) entwickeln mindestens eine schlechte Angewohnheit wie das Stockschnappen.
Er könnte ein Beißer sein. Wenn man das Pferd pflegt, seine Füße überprüft / reinigt, kann der Teilnehmer einen guten Pferdebite bekommen.
Er könnte ein Stampfer sein. Er wird versuchen, auf die Füße des Teilnehmers zu stampfen.
Er könnte ein Kicker sein. Dies ist hauptsächlich der Fall, wenn das Pferd eine Person hinter sich einfach NICHT mag.
Die meisten dieser Gewohnheiten können im Laufe der Zeit gebrochen werden.
Hohe Wahrscheinlichkeit, dass der erste Kampf oder zwei mehr Unzuverlässigkeit bringen. Er kann erschrecken, bucken, rennen, sich drehen, verwirrt werden und in die schwersten Kämpfe geraten. Nicht gut für den Fahrer :)
Außerdem kann eine Kreatur / ein Monster, die / das zum ersten Mal vor / neben einem Pferd aus dem Gebüsch springt, ein Pferd leicht ausflippen lassen.
Schließlich springen. Neben den erforderlichen Fähigkeiten hat das Pferd eine 60% ige Chance, beim Versuch eines Sprungs zu bremsen. Wenn er nicht speziell zum Springen ausgebildet wurde, kann dies in der Wildnis auf einem neu gebrochenen Pferd zu einer Katastrophe führen.
Ich würde jeden Sprung von ETWAS über einen Fuß hoch betrachten, um in diesem 60% Bereich zu sein.
Für echtes, zuverlässiges Springen zu trainieren, dauert Monate. Selbst ein trainierter Springer kann beim Sprungversuch jederzeit „no way“ entscheiden.
Ein Pferd, das bremst, kann SEHR schmerzhaft sein. Denken Sie daran, keine Sicherheitsgurte.
Für ein WILDES Pferd, das gefangen genommen wird…
Mindestens ein oder zwei Wochen MÜSSEN vergehen, um eine gewisse Bindung zwischen Breaker und Pferd herzustellen. Dies beginnt damit, dass man dem Pferd nur zugänglich ist, es füttert, ihm nahe kommt und es wenn möglich tätschelt. Schließlich Roping, Pinning und Saddling / Bridling.
Dies wird in den meisten Fällen eine härtere Pause sein. 2-4 wochen Minimum.
Sie können die% -Chancen für die oben genannten Dinge verdoppeln.
5% Chance, dass das Pferd nie gebrochen wird. 2% Chance, dass ein unzerbrechliches Pferd von einem anderen Brecher gebrochen werden kann.
1% Chance, dass Sie ein absolut gesundes Pferd haben, das am besten freigelassen oder zur Zucht verwendet wird. Niemand kann sich ihm / ihr nähern.
2% Chance, dass das Pferd, ob gezüchtet oder wild, mit dem geringsten Schwierigkeitsgrad konform geht.
10% Chance Die Angewohnheit/Eigenart des Pferdes verschwindet nie.
Sie können die% -Chancen in Geschicklichkeits-DCS umwandeln. Auch hier habe ich aus der Hüfte geschossen, basierend auf persönlichem Wissen, und ich bin bei weitem KEIN Experte. Ich habe noch nie persönlich ein Pferd gebrochen. Ich schätze mein Skelett viel zu sehr :)
Suchen Sie nach möglichen Regeln in diesem Deadlands-System, das out / Coming out ist.
Außerdem werde ich mir ein paar meiner Bücher ansehen. Ich DENKE, es gibt einige 2E-Regeln dazu, die ich konvertieren und hier zum Posten zurückgeben werde.
Nicht sicher über vorhandene 3E-Regeln. Hoffentlich haben Sie jetzt ein paar gute Richtlinien zu befolgen.

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.