Homocystein ist eine im Blutplasma vorhandene Aminosäure, die mit dem Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Schlaganfall, koronarer Herzkrankheit, Thrombose oder Herzinfarkt zusammenhängt, da ihre hohen Spiegel Veränderungen in den Blutgefäßen verursachen können.

Normalerweise kann der Kardiologe oder Allgemeinarzt einen Homocysteintest anfordern, um die Menge dieser nicht blutenden Aminosäure zu beobachten, was die Notwendigkeit bestätigt, eine Behandlung einzuleiten, um die oben genannten kardiovaskulären Probleme zu verhindern, Fall oder hoher Seja-Wert.

Die Standardwerte für Homocystein in unseren Bluttests sollten unter 15 µmol / l liegen, obwohl dieser Wert je nach analysierendem Labor variieren kann und der Test in einem Zeitraum von 12 Stunden oder gemäß der Empfehlung des Arztes durchgeführt werden sollte.

Was bedeutet hohes und niedriges Homocystein und Referenzwerte

Referenzwerte

Normale Referenzwerte können zwischen Laboratorien variieren, normalerweise wird jedoch die Menge an Homocystein im Blut als normal angesehen, wenn sie zwischen 5 und 15 µmol / l liegt.Werte darüber stellen in der Regel ein höheres kardiovaskuläres Risiko dar, da das Homocystein zu Veränderungen der Blutgefäße aggregation, die zur Thrombusbildung führt.

Um das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu bewerten, sind die Referenzwerte in der Regel:

  • ein geringes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen: von 15-und 30-Tag / L;
  • mittleres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen: von 30-und 100-Tag / L;
  • Mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen: mehr als 100 ámol / L

Je nach Homocysteinkonzentration im Blut kann der Arzt die beste Behandlungsform angeben. Werte unter dem Referenzwert sollten ebenfalls behandelt werden, da dies zum Versagen des Immunsystems führen und oxidativen Stress bekämpfen kann, der zum Zelltod und zu toxischen Wirkungen auf den Körper führen kann.

Einige Medikamente können das Testergebnis stören, indem sie den Homocysteinspiegel im Blut erhöhen. Daher ist es wichtig, das Labor zu informieren, wenn Sie Medikamente einnehmen, damit diese zum Zeitpunkt der Analyse berücksichtigt werden.

Was bedeutet hoher und niedriger Homocysteinwert und Referenzwerte

niedriger Homocysteinwert

Ein niedriger Homocysteinwert kann hauptsächlich durch eine Supplementierung mit Vitamin B oder Folsäure, insbesondere in der Schwangerschaft, verursacht werden, da diese Substanzen die Homocysteinkonzentration im Blut verringern.

Normalerweise sind Werte, die leicht unter dem Referenzwert liegen, nicht besorgniserregend, aber wenn die Konzentration von Homocystein zu niedrig ist, kann dies zu einer Schädigung des Körpers führen, da die Produktion von Antioxidantien abnimmt und sich toxische Substanzen im Körper ansammeln.

Wenn der Wert von Homocystein stark verringert ist und ohne ersichtlichen Grund, wird empfohlen, einen Hausarzt zu konsultieren, um das Problem zu beurteilen, da dies ein Zeichen für eine geringe Produktion dieser Aminosäure sein kann.

was zu tun ist: Wenn die Ursache für die Abnahme des Homocysteins bekannt ist, z. B. die Supplementierung mit Vitamin B oder Folsäure, empfiehlt der Arzt normalerweise, die Supplementierungsdosis abzubrechen oder zu ändern, bis sich die Homocysteinkonzentration wieder normalisiert.

In anderen Situationen kann empfohlen werden, die Ernährung zu ändern, um weniger Lebensmittel zu sich zu nehmen, die reich an Vitamin B6 und B12 sind, wie Fisch, Banane, Avocado und Gemüse, und Folsäure wie Bohnen, Spinat und Linsen zum Beispiel.

Was bedeutet hohes und niedriges Homocystein und Referenzwerte

hohes Homocystein

Hohes Homocystein kann als Folge einer proteinreichen Ernährung, insbesondere von rotem Fleisch, auftreten, da dieses Lebensmittel reich an dieser Aminosäure ist, die die Wände der Blutgefäße schädigen und zur Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen kann.

Darüber hinaus kann Homocystein aufgrund von:

  • genetische Veränderungen, die den Homocysteinstoffwechsel beeinträchtigen können, wie die Methylenmutation;
  • geringe Aufnahme von Lebensmitteln mit Vitamin B6, B12 oder Folsäure;
  • Schilddrüsenveränderungen;
  • Nierenerkrankung;
  • Verwendung einiger Arzneimittel;
  • rauchen;
  • SARS-CoV-2-Infektion in den schwersten Fällen.

Bei einem Anstieg des Homocysteinspiegels ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen, da erhöhte Werte dieser Aminosäure mit einem höheren Thromboserisiko zusammenhängen, das lebensbedrohlich sein kann, da erhöhtes Homocystein direkt auf Blutgefäße einwirken und Blutplättchen und Gerinnungsfaktoren aktivieren kann, was zu Thrombus führt.

Um das Thromboserisiko einzuschätzen, fordert der Arzt daher in der Regel zusätzlich zur Dosierung von Homocystein im Blut die Dosierung von Gerinnungsfaktoren, Thrombozytenspiegeln und D-Dimer an Untersuchung der Methylenmutation, Dosierung von Vitaminen und Schilddrüsenhormonen zur Untersuchung der Ursache des Homocysteinanstiegs.

Senkung des Homocysteins

Die Behandlung zur Senkung des Homocysteins sollte vom Arzt als Ganzes mit dem Ernährungsberater angegeben werden, da es auch möglich ist, die beste Strategie zur Senkung des Gehalts dieser Aminosäure entsprechend ihrer Ursache zu definieren.

Daher kann empfohlen werden, Änderungen in der Ernährung vorzunehmen, z. B. einen erhöhten Verzehr von folsäurereichen Lebensmitteln und den Vitaminen B6 und B12 wie Bohnen, Brokkoli, Spinat, Nüssen, Bananen und gegrilltem Fisch, zusätzlich zur Vermeidung des Verzehrs von rotem Fleisch und Meeresfrüchten.

Es ist wichtig, dass diese Lebensmittel gemäß den Empfehlungen des Ernährungswissenschaftlers verzehrt werden, da bei großen Mengen die Homocysteinkonzentration im Blut ansteigen kann, was ebenfalls ein erhöhtes Risiko für Komplikationen darstellt, die hauptsächlich mit dem Herz-Kreislauf-System zusammenhängen.

In einigen Fällen, wenn die Fütterung nicht ausreicht, um Homocystein zu senken, kann der Arzt immer noch die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln mit Folsäure, Vitamin B12, Taurin oder Betain verschreiben, um die Menge an Homocystein im Blut zu verringern.

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.