Stellen Sie sich das vor.

Du hast eine Deadline für 4PM und es ist 3:15. Sie haben den ganzen Tag an diesem Projekt gearbeitet und machen auf der letzten Strecke große Fortschritte, um es perfekt zu machen. Dann beginnt das Undenkbare zu geschehen. Zuerst erhalten Sie eine E-Mail von einem Kollegen, öffnen sie jedoch nicht. Ein paar Minuten später erhalten Sie eine weitere E-Mail von demselben Kollegen und ignorieren diese ebenfalls. Ihr Telefon klingelt. Sie erhalten eine SMS. Eine direkte Nachricht auf Twitter. Ein Poke auf Facebook und ein Snapchat, die Sie ignorieren. Klingt verrückt? Willkommen in meinem Leben vor ein paar Jahren (abzüglich der Snapchat).

Nach einer Handvoll Nachrichten konnte ich nicht anders, als mich von dem Gedanken ablenken zu lassen, dass möglicherweise etwas Schreckliches passiert war. Ich rief meinen Kollegen an und sie überbrachten die Nachricht. Mein Kollege wollte mich nicht wissen lassen, dass ich etwas vermasselt habe. Nein, sie haben nicht einmal versucht, mich wissen zu lassen, dass jemand krank war oder dass ein Notfall stattfand. Tatsächlich versuchten sie, mich zu erreichen, weil sie kein Dokument finden konnten, das ich ihnen vor 2 Monaten geschickt hatte, weil sie es gelöscht hatten.

Meine Gedanken genau.

Seitdem habe ich meine Herangehensweise an Ablenkungen und Unterbrechungen geändert. Verstehen Sie mich nicht falsch, ich freue mich über E-Mails und Anfragen von Menschen, die Rat, Hilfe, meinen Service oder einfach nur über das Geschäft und das Leben im Allgemeinen suchen.

Aber was ich nicht gerne mache, ist, meine echte Arbeit, echte Freunde und echte Kunden für etwas beiseite zu legen, das Ihnen wichtiger ist als mir. Das macht einfach keinen Sinn. Wenn mein Herz nicht auf etwas steht, würde ich dir einen schlechten Dienst erweisen, indem ich so tue, als wäre es so.

Nun, ich bin glücklich zu helfen, aber es wird nicht passieren, weil du ausflippst. Es wird nicht passieren, weil du etwas durcheinander gebracht hast. Es wird passieren, weil wir uns bemühen, gemeinsam ein Ziel zu erreichen, oder weil ich Zeit habe, Ihnen zu helfen.

Wir haben nur so viele Stunden an einem Tag und so viele Tage im Jahr. Was wir mit dieser Zeit machen, ist das, was wir als unser Vermächtnis und unsere Erinnerung hinterlassen. Daher habe ich mich dieses Jahr so viel Zeit wie möglich darauf konzentriert, Dinge zu tun, die mir wichtig sind, mit Menschen und Kunden, die mir wichtig sind. Ich habe eng mit einer kleinen Gruppe von Kunden zusammengearbeitet, die ähnliche Werte und Ambitionen wie ich teilen und sich an einen ähnlichen Standard halten, in dem ich mich zur Rechenschaft ziehe.

Diesen Fokus habe ich mit ein paar Tipps und Tricks erreicht. Hier sind zwei Möglichkeiten, wie ich konzentriert geblieben bin und mich produktiv und ablenkungsfrei halten konnte:

Wired-In Wednesdays

Manchmal müssen Sie nur rdio öffnen, die Hustle-Wiedergabeliste einschalten, die Kopfhörer einsetzen und sich an die Arbeit machen.

Keine Zeit für Unterbrechungen, keine Zeit für Ablenkungen. Nur ich gegen meine To-Do-Liste und eine Uhr, die die Zeit tickt, bis ich mich mit einer Tasse Kaffee verjüngen muss.

In den letzten Monaten habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht, bestimmte Tage in meinem Kalender zu blockieren, um keine Besprechungen oder Anrufe zu haben und mich nur auf Aufgaben mit hoher Priorität zu konzentrieren.

An diesen Tagen können Sie erwarten, von mir zu hören, aber selten werden Sie bis zum Ende des Tages zurückhören.

Denn wenn ich aufwache, gehe ich ins Büro, öffne ein Notizbuch und gehe Zeile für Zeile durch eine Todo-Liste von Dingen, die ich erledigen muss. Ich habe Prioritätsbenachrichtigungen in meinem Posteingang eingerichtet und sehe nur ein Blinklicht auf meinem Telefon oder meiner Mailbox, wenn es von jemandem stammt, der als „hohe Priorität“ eingestuft wird.

Ich liebe Wired-in Mittwochs.

An diesen Tagen fühle ich mich lebendig, da ich in der Lage bin, alles zu erreichen, was zu dieser Zeit wichtig ist, und mich darauf konzentriere, diesen Projekten, Aufgaben, Ereignissen und Jobs 100% meiner Aufmerksamkeit zu schenken. Dies sind die Tage, an denen ich meine beste Arbeit mache. Ich empfehle jedem Unternehmer, Schöpfer oder Profi, einen wöchentlichen Wired-In–Mittwoch einzurichten (es muss nicht am Mittwoch sein – das klingt nur eingängig), bei dem er sich auf die Fertigstellung statt auf die Unterbrechung konzentriert.

Unbekannte Nummern Gehen direkt zur Voicemail

Wenn ich Ihre Nummer noch nicht gesehen habe, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie direkt zur Voicemail gehen. Die Realität ist, dass Telemarketer und Banken diesen Weg als Gelegenheit, mit mir in Kontakt zu treten, völlig ruiniert haben.

Nicht nur das, ich mag keine Überraschungen und bereite mich gerne auf Gespräche vor, anstatt gebeten zu werden, Dinge spontan zu tun. Augenblickliche Fragen führen zu Darmreaktionen und Darmreaktionen sind normalerweise solche, die kein logisches Denken beinhalten.

Wenn Sie mir eine Nachricht hinterlassen, werde ich sie auf jeden Fall überprüfen und mich so schnell wie möglich bei Ihnen melden – es sei denn, es ist Mittwoch verkabelt.

Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich am Wired-Mittwoch nie ans Telefon gehe. Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich die Ablenkungen vollständig ausschalten kann und 24 Stunden am Tag 100% auf diese Aufgaben konzentriert bin. Das ist nicht der Fall. Wenn Sie Familie, ein Freund oder ein Kunde sind – Sie haben immer das Recht-weg zu meinem Ohr. Jeder andere ist nicht genau an die gleiche Reaktionszeit gewöhnt, kann sich aber gerne an Clarity wenden, um schnelle, aber wichtige Diskussionen zu führen.

Ich weiß, dass einiges davon kalt klingt und ich wäre nicht überrascht, wenn dies nicht der beste Ansatz wäre. Leider ist es der beste Ansatz, den ich gefunden habe.

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.