Eine beliebte Form der Unterkunft in Vietnam ist der Aufenthalt in einer Gastfamilie mit ethnischen Menschen. Sie leben mit den Einheimischen in ihrem Haus, wo Sie alles teilen. Gastfamilien sind in Vietnam sehr beliebt, vor allem in Dörfern mit ethnischen Minderheiten. Sie können jedoch auch eine Gastfamilie in einer Stadt ausprobieren, zum Beispiel in Hanoi oder Dalat. Ethnische Bewohner durften vor einiger Zeit keine ausländischen Touristen unterbringen (mit Ausnahme kontrollierter Touristenziele wie in Sapa), aber jetzt ändert sich dies allmählich.

  • Was ist eine Gastfamilie?
  • Offizielle Regeln
  • Warum in einer Gastfamilie bleiben
  • Beste Unterkünfte in einer Gastfamilie
  • So buchen Sie eine Gastfamilie in Vietnam
  • FAQ zum Aufenthalt in einer Gastfamilie

Was ist eine Gastfamilie?

Homestay Vietnam

Wie der Name schon sagt, ist eine Gastfamilie eine Übernachtung bei jemandem zu Hause. Es gibt verschiedene Arten von Gastfamilien:

Eine echte Gastfamilie in einem Dorf ethnischer Minderheiten

  • Die meisten Häuser bestehen aus Holz und Bambus,
  • Einfache sanitäre Einrichtungen
  • Kein WLAN
  • Das Essen wird über offenem Feuer zubereitet
  • Es gibt keine Heizung
  • Hartholzbetten, aber mit einer warmen Decke
  • Authentische Atmosphäre des Dorflebens
  • Lage abseits der Touristenpfade
  • Die Menschen gehen in traditioneller Kleidung und verwenden alte Gewohnheiten.

Homestay in Touristendorf oder Region

  • Häuser können aus Holz, aber auch aus Ziegeln gebaut werden
  • Custom Homes in neuerer Form
  • Wifi ist an einigen Orten verfügbar
  • Dusche und WC im europäischen Stil
  • Einige Häuser haben Heizung
  • Das Essen wird in einem normale Küche
  • Authentische Atmosphäre fehlt ein bisschen
  • Menschen können aus ethnischen Minderheiten kommen, aber sie verhalten sich nicht so (traditionelle Kleidung und Bräuche fehlen)

Moderne Gastfamilien

  • Moderne Häuser aus Ziegeln
  • Neu oder renovierte Häuser oder Hütten
  • Wifi Internet
  • Dusche und WC im europäischen Stil
  • Das Essen wird in einer normalen Küche zubereitet
  • Keine authentische Atmosphäre
  • Lage im touristischen Dorf, Gebiet oder sogar mitten in einer Stadt
  • Die Mitarbeiter sind typisch Vietnamesen

Offizielle Regeln

Um eine Gastfamilie legal anbieten zu können, muss die Gastfamilie registriert sein. Um registriert zu werden, muss ein Haus eine Spültoilette haben, sauber und ordentlich sein, Moskitonetzbettwäsche haben und vor allem hygienisch sein. Der Gastgeber muss eine Lebensmittelhygieneschulung absolvieren und eine Prüfung bestehen.

Wichtig: Nicht alle Gastfamilien sind registriert. Dies ist daher keine Garantie.

Dies kann ein Gefühl geben, dass die Gastfamilie Erfahrung weniger authentisch ist, aber diese Regeln und Anpassungen sollten Ihre Erfahrung verbessern; Durchfall von schlecht zubereitetem Essen zu bekommen macht keinen Spaß, wenn die Toilette ein Loch im Boden ist.

Trotz der Änderungen sind Gastfamilien bei Minderheiten immer noch einfache Unterkünfte. Häuser sind wenig mehr als Kabinen, kein natürliches Licht, Matratzen sind dünn, die Toilette ist nicht an das Haus angeschlossen und Schalldämmung ist nicht vorhanden. Und wenn Sie kein Fan von Insekten und Spinnen sind, ist eine Gastfamilie möglicherweise nichts für Sie. Aber es muss bequem und sauber genug sein.

Homestay Vietnam

Warum in einer Gastfamilie bleiben

Der Grund, in einer echten Gastfamilie in einem Dorf ethnischer Minderheiten zu bleiben, hat alles mit einer einzigartigen Erfahrung zu tun. Möchten Sie mehr über das tägliche Leben der ethnischen Bevölkerung erfahren? Probieren Sie das Essen, das traditionell hergestellt wird. Sprich mit dem Gastgeber und trinke vielleicht zusammen Reiswein. Bleiben Sie in den Bergen oder zwischen den Reisterrassen. Natürlich haben Sie auch kein Problem, auf Luxus und Komfort zu verzichten.

Der Aufenthalt bei einer Familie aus einer ethnischen Minderheit gibt Ihnen einen Einblick in ihr tägliches Leben. Es gibt mehr als 50 Minderheiten, alle mit ihren eigenen Sprachen, Traditionen und Kleidung. Sie lernen eine vietnamesische Familie kennen und interagieren mit ihnen. Es ist normal in Vietnam, dass ein paar Generationen im selben Haus leben, so dass Sie Großeltern, Eltern und Enkelkinder treffen. Sie lebten oft seit Generationen in der Gegend und wissen alles über die Gegend und ihre Kultur.

Gastfamilie Vietnam
 Homestay Vietnam

Homestays bieten in der Regel verschiedene Arten von Aktivitäten an, wie geführte Wanderungen, Kräuterbäder, Kochkurse, kulturelle Darbietungen, Marktbesuche und andere Aktivitäten. Die Gastgeber sind Ihnen gerne bei der Anmietung von Motorrädern und der Organisation des Weitertransports zu Ihrem nächsten Ziel behilflich.

Neben der kulturellen Erfahrung ermöglicht Ihnen der Aufenthalt in einer Gastfamilie auch einen weiteren Spaziergang von Dorf zu Dorf. Viele Gastfamilien befinden sich direkt in einigen der schönsten Landschaften Vietnams, in der Nähe atemberaubender Berge, wunderschöner Reisfelder oder erstaunlicher Wasserfälle.

Homestay Vietnam

Der letzte Grund, warum Sie in einer Gastfamilie übernachten sollten, ist, dass Sie direkt lokale Familien unterstützen, anstatt große Hotelketten. Sie unterstützen nicht nur die Familie des Gastgebers, sondern auch Bauern, Köche, Fischer, Führer und Transportanbieter.

Beste Unterkunft in einer Gastfamilie in Vietnam

Wenn Sie in einer authentischen Gastfamilie ethnischer Minderheiten übernachten möchten, sind dies die besten Orte, um dies zu tun:

  • Sapa (der beliebteste Ort); und insbesondere die Umgebung in Dörfern wie Lao ChảI, Tả Van, Sín ChảI.
  • Mai Chau
  • Pu Luong
  • Ha Giang
  • Moc Chau
  • Mekong Delta

Beliebte Orte für morderne Gastfamilienunterkünfte sind:

  • Dalat
  • Hoi An
  • Ninh Binh

So buchen Sie eine Gastfamilie in Vietnam

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Gastfamilie in Vietnam zu buchen.

  • Die beliebteste Art, eine Gastfamilie in Vietnam zu arrangieren, ist die Buchung einer Pauschalreise. Vor allem in abgelegenen Orten rund um Sapa, Pu Luong, Ha Giang en das Mekong-Delta sind diese Pakete sehr beliebt. Der Hauptgrund dafür ist, dass diese Orte abgelegen sind, so schwer zu erreichen und diese Pauschalreisen beinhalten den Transport von und zu ihnen. Es beinhaltet oft auch coole lokale Erlebnisse, wie einen Besuch auf einem lokalen Markt, Kochkurs und Radfahren, die aufgrund von Sprachbarrieren schwieriger zu arrangieren sind. Eine Übernachtung in einer Gastfamilie ist oft auch in einer mehrtägigen Trekkingtour enthalten. Schauen Sie sich hier unsere Homestay-Erfahrungen an.
  • Alle modernen Gastfamilien sind auf Websites wie booking.com , agoda und Airbnb, aber heutzutage finden Sie auch viele traditionelle Gastfamilien auf diesen Websites.
  • Wenn Sie selbst ausgehen, können Sie einfach fragen. Wenn Sie durch ein Dorf gehen, sehen Sie manchmal eine Tafel mit einer Gastfamilie oder fragen Sie einfach die Leute freundlich. Denken Sie daran, dass viele schlecht oder gar kein Englisch sprechen, also stellen Sie sicher, dass Sie einige grundlegende vietnamesische Wörter kennen.
 Homestay Vietnam

FAQ über den Aufenthalt in einer Gastfamilie

Was ist mit der Sprachbarriere? Besonders in ländlichen Gebieten sprechen die Gastgeber kaum Englisch. Manchmal gibt es eine jüngere Person der Familie, die ein bisschen sprechen kann, oder wenn es in einem geführten Trekking enthalten ist, kann Ihr Guide für Sie übersetzen. Andernfalls müssen Sie kreativ sein, mit Ihren Händen sprechen oder alternativ versuchen, Übersetzungs-Apps zu verwenden.

Was muss ich mitbringen?
Wenn Sie in einer ländlichen Gegend wohnen, ist Mückenschutz auf jeden Fall zu empfehlen. Wenn Sie in den Bergen bleiben, bringen Sie auch etwas Warmes zum Schlafen mit, da es keine Heizungen gibt.

Muss ich ein Geschenk für den Gastgeber mitbringen?
Es ist nicht der Standard oder üblich, dass Touristen Gifs für ihren Gastgeber mitbringen, aber es wird geschätzt. Sie können zum Beispiel Obst mitbringen. Snacks für die Kinder sind nicht zu empfehlen, da sie nicht immer Zugang zu guter Zahnpflege haben.

Was ist enthalten?
Es hängt von Ort zu Ort ab, aber normalerweise Frühstück und Sie können Mittag- und / oder Abendessen hinzufügen. Kaffee und Tee sind in der Regel kostenlos. Bettwäsche, Moskitonetze, Handtücher, Seife und Shampoo.

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.