Zwiebeln, Knoblauch und Schalotten können das Gartenerlebnis zu Hause erheblich verbessern. Iowa State University Extension und Outreach Gartenbauer bieten Tipps für die Ernte, Trocknen und Lagern dieser beliebten Gartenartikel. Um weitere Fragen zu beantworten, wenden Sie sich an die ISU Hortline bei 515-294-3108 oder [email protected] .

Wie ernte, trockne und lagere ich Zwiebeln?

Zwiebeln sollten geerntet werden, wenn die meisten Spitzen umgefallen sind und zu trocknen begonnen haben. Ziehen oder graben Sie die Zwiebeln vorsichtig mit den angebrachten Oberteilen.

Trocknen oder härten Sie die Zwiebeln nach der Ernte an einem warmen, trockenen und gut belüfteten Ort wie einem Schuppen oder einer Garage aus. Die Zwiebeln in einer Schicht auf einer sauberen, trockenen Oberfläche verteilen. Härten Sie die Zwiebeln zwei bis drei Wochen lang aus, bis die Zwiebelspitzen und -hälse gründlich trocken sind und die äußeren Zwiebelschuppen zu rascheln beginnen. Nachdem die Zwiebeln richtig ausgehärtet sind, schneiden Sie die Spitzen etwa 1 Zoll über den Zwiebeln ab. Wenn die Zwiebeln belegt sind, verwerfen Sie alle, die Anzeichen von Verfall zeigen. Verwenden Sie die dickhalsigen Zwiebeln so schnell wie möglich, da sie nicht gut lagern. Eine alternative Zubereitungsmethode besteht darin, die Zwiebelspitzen unbeschnitten zu lassen und das trockene Laub zusammenzuflechten.

ZwiebelnLegen Sie die ausgehärteten Zwiebeln in einen Netzbeutel, einen alten Nylonstrumpf, einen Drahtkorb oder eine Kiste. Es ist wichtig, dass der Vorratsbehälter Luft durch die Zwiebeln zirkulieren lässt. Lagern Sie die Zwiebeln an einem kühlen, mäßig trockenen Ort. Lagertemperaturen sollten 32 bis 40 Grad Fahrenheit betragen. Die relative Luftfeuchtigkeit sollte 65 bis 70 Prozent betragen. Mögliche Lagerorte sind Keller, Keller oder Garage. Hängen Sie die geflochtenen Zwiebeln an einen Sparren oder eine Decke. Wenn Sie die Zwiebeln in einer unbeheizten Garage lagern, bringen Sie die Zwiebeln an einen alternativen Lagerort, bevor die Temperaturen unter 32 F fallen.

Die Haltbarkeit von Zwiebeln wird durch die Sorte und die Lagerbedingungen bestimmt. Bei richtiger Lagerung können gute Halter wie ‚Copra‘ und ‚Stuttgarter‘ mehrere Monate erfolgreich gelagert werden. Schlechte Halter wie ‚Walla Walla‘ und ‚Sweet Spanish‘ können nur wenige Wochen gelagert werden.

Wie ernte, trockne und lagere ich Knoblauch?

Knoblauch ernten, wenn das Laub zu trocknen beginnt. In Iowa wird Knoblauch normalerweise im August oder September geerntet. Graben Sie die Zwiebeln vorsichtig mit einer Gartengabel oder Schaufel.

Knoblauch an einem warmen, trockenen und gut belüfteten Ort trocknen. Legen Sie den Knoblauch auf ein erhöhtes Drahtsieb oder ein geschlitztes Tablett, um das Trocknen zu fördern.

Wenn die Spitzen getrocknet sind, schneiden Sie das trockene Laub 1 Zoll über den Zwiebeln ab. Schneiden Sie auch die Wurzeln ab und bürsten Sie losen Boden ab. Legen Sie die Zwiebeln in einen Netzbeutel oder eine offene Kiste und lagern Sie sie an einem kühlen (32 bis 40 F), trockenen (65 bis 70 Prozent relative Luftfeuchtigkeit) Ort. Knoblauch kann drei bis sechs Monate gelagert werden, wenn er richtig getrocknet und gelagert wird. Eine alternative Möglichkeit, Knoblauch zu lagern, besteht darin, das Laub unmittelbar nach der Ernte zusammenzuflechten, zu trocknen und dann den geflochtenen Knoblauch an einem kühlen, trockenen Ort aufzuhängen.

Wie ernte, trockne und lagere ich Schalotten?

Reife Zwiebeln im Spätsommer ernten, wenn die Spitzen gelb geworden sind und zu trocknen beginnen. Härten Sie die Schalotten ein bis zwei Wochen an einem warmen, trockenen Ort aus. Nachdem die Schalotten ausgehärtet sind, schneiden Sie das trockene Laub ab, legen Sie die Zwiebeln in einen Netzbeutel und lagern Sie die Schalotten an einem kühlen (32 bis 40 F), trockenen (60 bis 70 Prozent relative Luftfeuchtigkeit) Ort. Bei richtiger Aushärtung und Lagerung können Schalotten sechs Monate oder länger erfolgreich gelagert werden.

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.