Neu bei Homeschooling? Du bist nicht allein und wir sind hier, um zu helfen!

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, haben wir die folgenden zehn Schritte beschrieben:

    1. Beginnen Sie mit dem Gebet um Führung von Gott.
    2. Erforschen Sie das Wyoming Home Education Law und seine Anforderungen.
    3. Benachrichtigen Sie Ihren Schulbezirk, wenn der richtige Zeitpunkt für Ihre Familie ist, mit dem Homeschooling zu beginnen. (KLICKEN SIE HIER für weitere Informationen)
    4. Melden Sie sich für unsere kostenlose Mailingliste an.
    5. Registriert Homeschoolers von Wyoming (WIE).
    6. Verbinden Sie sich mit einem lokalen Vertreter aus Ihrem Landkreis.
    7. Erwägen Sie die Mitgliedschaft in der Home School Legal Defense Association (HSLDA) und dem National Center for Life and Liberty (NCLL) Homeschool Center. SO erhalten Mitglieder einen Rabatt von 20 USD auf die HSLDA-Mitgliedschaft.
    8. Recherchieren und wählen Sie Ihre Kernkomponenten des Lehrplans aus.
    9. Besuchen Sie Ihre örtliche Bibliothek, um Bücher und Zeitschriften zur häuslichen Erziehung zu erhalten. Viele Bibliotheken haben Bücher über den Beginn der Heimschule, Unten finden Sie eine Liste einiger unserer Favoriten.
    10. Nehmen Sie an den jährlichen Homeschoolers of Wyoming-Veranstaltungen teil, um Redner zu hören, andere Heimpädagogen zu treffen und Bildungsressourcen zu entdecken.

Eine Liste einiger unserer Lieblingsbücher über den Beginn des Homeschoolings:

  1. Lehren aus der Ruhe
  2. Sie denken also über Homeschooling nach
  3. Homeschool Central
  4. Homeschool Helper
  5. Cathy Duffy Curriculum Reviews
  6. Homeschool Moms Bible
  7. Jahr für Jahr zu Hause lernen
  8. Der gut ausgebildete Geist
  9. Die verlorenen Werkzeuge des Lernens
  10. So bringen Sie Ihr Kind vom Kühlschrank zum Lernen

Zurück zur Schule – Benachrichtigen Sie Ihren Schulbezirk

(von Laurie Poch)
Wieder einmal senden Wyoming School Districts heraus ein paket zu Homeschooling-Familien, die darauf bestehen, dass wir verschiedene Formulare unterschreiben und zurückgeben müssen. Müssen wir wirklich all das Zeug machen?? NEIN!! Was der Bezirk verlangt, ist nach staatlichem Recht NICHT erforderlich!

Nach Angaben der Home School Legal Defense Association (aus einem Brief, den sie zuvor an einen Schulbezirk geschickt hatten):

Weder Landes- noch Bundesgesetze verlangen von einer Heimschulfamilie, dass sie das Formular zur Teilnahme an nicht öffentlichen Schulen oder das Formular zur Überprüfung der Teilnahme an Heimschulen, das Sie ihnen gesendet haben, zurücksendet. Während wir uns freuen, wenn Sie Familien über ihre Möglichkeit zur Teilnahme informieren, wäre es hilfreicher, wenn Sie klarer über ihre rechtlichen Verpflichtungen wären. In der Zukunft schlage ich vor, dass Sie Ihren Formbrief überarbeiten, um zu sagen: ‚Wenn Sie an öffentlichen Schuldiensten teilnehmen möchten, senden Sie diese Formulare bitte zurück. Wenn Sie Fragen zu den Formularen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

… Einige Familien können sich dafür entscheiden, Ihr Formular ‚Intent to Home School‘ zu verwenden, während andere das Formular ‚Wyoming Submission of Curriculum‘ von HSLDA verwenden, das unseren Mitgliedern auf unserer Website zur Verfügung steht. Ich weise unsere Mitgliedsfamilien darauf hin, dass sie nicht verpflichtet sind, das Formular zur Teilnahme an nicht öffentlichen Schulen einzureichen, es sei denn, sie möchten Bundesmittel für den Durchfluss gemäß Teil B des Bildungsgesetzes für Menschen mit Behinderungen (IDEA) erhalten. Darüber hinaus weise ich unsere Mitgliedsfamilien darauf hin, dass sie nicht verpflichtet sind, Ihr Formular zur Überprüfung der Teilnahme an der Heimschule zurückzusenden. Ich gehe jedoch davon aus, dass Familien, die teilnehmen möchten, dieses Formular ausfüllen werden.

Alles, was wir brauchen, ist eine einfache Absichtserklärung, die besagt, dass wir dieses Jahr zu Hause unterrichten und Sie einen „Lehrplan“ haben.“ Ein Lehrplan kann ein Umfang und eine Sequenz oder eine Liste von Lehrbüchern und Verlagen sein, die Sie verwenden. Ihre Absichtserklärung kann sehr einfach sein (hier ist ein Beispiel). Sie können auch das Formular verwenden, das der Schulbezirk sendet, oder das von HSLDA bereitgestellte Formular.

Es ist wichtig zu wissen, was das Wyoming Homeschool-Gesetz sagt, damit Sie nicht dazu gebracht werden können, etwas zu tun, was Sie nicht tun müssen. HSLDA empfiehlt, dass Sie niemals mehr Informationen als nötig angeben. Denken Sie daran, dass Sie nur Schüler im schulpflichtigen Alter melden müssen.

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.