Journal Information

Für ernsthafte Studenten und Liebhaber des Tanzes ist Dance Chronicle unverzichtbar, um mit diesem sich schnell verändernden Feld Schritt zu halten. Es deckt eine Vielzahl von Themen ab, darunter Tanz und Musik, Theater, Film, Literatur, Malerei und Ästhetik. Dance Chronicle bietet das Beste von etablierten Tanzhistorikern und der neuen Generation von Tanzwissenschaftlern und ist eine ideale Quelle für diejenigen, die Tanz lieben, sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart. Dance Chronicle hat einzigartige Artikel über die Bedaya-Serimpi-Tänze von Java und die tanzenden Chorknaben der Kathedrale von Sevilla veröffentlicht. Andere, breitere Artikel haben Studien zum Renaissancetanz vorgestellt, Barocktanz, romantisches Ballett, und Tanzen für Broadway, Hollywood, und Fernsehen. Einzelne Ausgaben wurden Bournonville, Gautier on Spanish Dance, der Camargo Society und der Moskauer Tanzinsel gewidmet. Die Berichterstattung umfasst auch umfassende Stücke auf Sada Yacco, Cyril W. Beaumont, Andrée Howard, Maya Plisetskaya, Merce Cunningham, das Judson Dance Theater, Trisha Brown und Meredith Monk.

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.