7 Schritte zum Pfropfen von Kakteen

Blue Candle Cactus graftDas Pfropfen, das mit vielen Pflanzen durchgeführt werden kann, ist eine Vermehrungstechnik, bei der ein Gärtner zwei separate Pflanzenarten nimmt, sie schneidet und als eine Pflanze zusammenwächst. Die Pflanzen, wenn sie kompatibel sind, werden sich verbinden und als eine wachsen. Mondkaktus ist einer der beliebtesten gepfropften Kakteen, die Gärtner halten.

Der obere Kaktus des Mondkaktus hat eine Mutation, die dazu führt, dass ihm das Chlorophyll fehlt, das ihn grün macht. Diese Mutation legt die rote, orange oder gelbe Farbe darunter frei. Kakteen, denen Chlorophyll fehlt, können nicht alleine leben – sie sterben als Sämlinge, es sei denn, sie werden auf einen anderen Kaktus mit Chlorophyll gepfropft. Die beiden am häufigsten für Mondkaktus verwendeten Arten sind Gymnocalycium mihanovichii als Oberkaktus und Hylocereus spp. als Basis.

Wenn Sie ein gesundes Exemplar von Gymnocalycium mihanovichii finden, dem Chlorophyll und ein gesunder Hylocereus fehlen, möchten Sie es vielleicht ausprobieren. Befolgen Sie die folgenden sieben Schritte, um Kakteen zu pfropfen, und schauen Sie sich dieses Video an ML Robinson von der University of Nevada Cooperative Extension zeigt, wie Kakteen transplantiert werden.

1. Kaufen Sie ein gesundes rotes, gelbes oder orangefarbenes Gymnocalycium mihanovichii und einen gesunden Hylocereus, der groß genug für die Transplantation ist.

2. Desinfizieren Sie ein scharfes Messer (um das Infektionsrisiko zu verringern).

3. Schneiden Sie mit dem Messer die Oberseite eines gesunden Hylocereus-Kaktus ab. Schneiden Sie ein Stück, das die gleiche Größe des G. mihanovichii hat, das darauf gepfropft wird.

4. Schneiden Sie die Kanten des Hylocereus so ab, dass seine Kanten nach unten abfallen.

5. Schneiden Sie eine weitere dünne Schicht von der Oberseite des Hylocereus ab und schneiden Sie eine dünne Schicht von der Unterseite des G. mihanovichii ab. Legen Sie die beiden Kakteen so zusammen, dass die Ringe ihrer Gefäßbündel einander direkt zugewandt sind. Das Gefäßbündel ist der kleine runde Ring in der Mitte des Querschnitts eines Kaktus. Das Gefäßbündel ist auf dem Foto rechts sichtbar.

6. Halten Sie die beiden Kakteen mit Gummibändern zusammen (machen Sie die Gummibänder nicht zu fest oder zu locker).

7. Warten Sie zwei bis drei Wochen, bis die beiden Pflanzen zusammengewachsen sind, und entfernen Sie dann vorsichtig die Gummibänder.

Sie können einen bereits gepfropften Mondkaktus jederzeit in Ihrem örtlichen Gartengeschäft kaufen, da es sich um einen sehr beliebten gepfropften Kaktus handelt. Es gibt andere Kakteen, die Sie zusammen als eine wachsen können. Erforschen Sie einfach die beiden Kaktusarten, die Sie verpflanzen möchten, und probieren Sie es aus! Toi toi toi!

  • < Vorherige

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.