Gerahmtes Poster Tuschezeichnung von zwei Tornados in einem Feld.

Jedes Jahr wählt das Lawrence Arts Center einen Künstler für seine Galerien aus. Dieser Künstler spendet großzügig Werke
, die in der jährlichen Benefiz-Kunstauktion unmittelbar nach der Ausstellung des vorgestellten Künstlers verkauft werden. Wir wurden geehrt
Hong Chun Zhang als 2012 Featured Artist zu hosten.

Hong Chun Zhang ist in China geboren und aufgewachsen, aber ihre jüngste Sammlung von Tuschemalereien spiegelt die Kraft der Natur in ihrer Wahlheimat Kansas wider. Nachdem Hong sowohl im chinesischen als auch im amerikanischen Bildungssystem der schönen Künste studiert hatte, entdeckte er ein Gleichgewicht zwischen den beiden Kulturen und künstlerischen Stilen. Hongs jüngste Arbeit verbindet traditionelle Fähigkeiten mit modernen Konzepten. Ihre jüngsten Tuschemalereien im feinen Stil zeigen typische Kansas-Bilder wie Tornados und die Flint Hills, illustrieren sie jedoch mit zartem Haar.

Aufgewachsen mit zwei Schwestern von Eltern, die beide Kunstprofessoren waren, gewannen Hong und ihre Zwillingsschwester Bo im Alter von 15 Jahren einen nationalen Wettbewerb, um die High School der Central Academy of Fine Arts in Peking zu besuchen. 1994 erhielt Hong ihren BFA von der Central Academy of Fine Arts. Sie fuhr fort, einen MA von der California State University, Sacramento im Jahr 2002 und einen MFA von der University of California, Davis im Jahr 2004 zu verdienen.

Hong hat Lawrence seit 2004 zu Hause angerufen. Ihre Tochter besuchte das Lawrence Arts Center Preschool Program und war sowohl in der bildenden als auch in der Performancekunst aktiv. Hong ist seit 2015 an Bord und sie und ihr Mann haben mit dem Arts Center zusammengearbeitet, um Gastkünstler aus China nach Kansas zu bringen. Sie nennt das Lawrence Arts Center ein „aufregendes, einladendes und kulturelles Zuhause.“

Hong hat viele bedeutende Zuschüsse von Organisationen erhalten, darunter die Dedalus Foundation und die Pollock-Krasner Foundation. Ihre Arbeiten wurden in der Smithsonian National Portrait Gallery, der Asia Society im Texas Center und dem Contemporary Museum of Art Norway ausgestellt. Es befindet sich auch in den ständigen Sammlungen des Spencer Museum of Art an der University of Kansas, des Ulrich Museum of Art an der Wichita State University und in internationalen Privatsammlungen zur zeitgenössischen chinesischen Kunst, darunter das White Rabbit Museum in Sydney und die DSL Collection in Paris. Hongs nächste Show im April 2020 findet im Mailänder Königspalast statt. Hong und wird seit 2015 von der Haw Contemporary Gallery in der Region Kansas vertreten.

Oben abgebildet:
Hong Chun Zhang
Double Twisters
Chinesische Tuschemalerei im feinen Stil in Reispapier
16 „x 28“
2019
Erhältlich bei der Benefiz–Kunstauktion 2020 – Online-Gebote folgen in Kürze!

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.